Schon gewusst? Immo-Facts.

Immo-Fact_5_wohneigentum_miete.png

Wie hoch ist der Anteil an Wohneigentum in der Schweiz?

Der Anteil an Wohneigentum in der Schweiz liegt bei ca. 40% und ist aufgrund der historisch tiefen Zinsen weiterhin steigend.

Die Werte sind kantonal sehr unterschiedlich, je nach dem wie teuer oder eben erschwinglich Wohneigentum in den jeweiligen Regionen ist.

Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz weit hinten und wir sind nach wie vor ein Land von Mieterinnen und Mietern.

Rund jeder 4. ist Eigentümer eines Hauses und jeder 8. besitzt eine Eigentumswohnung.

 
Immo-Fact_2_handaenderung_liegenschaftsverkauf.png

Was ist die Handänderung beim Liegenschaftsverkauf?

Wenn eine Liegenschaft verkauft wird, erhält dieselbe einen neuen Besitzer und ist somit in "neuen Händen". Diesen Wechsel der Besitzverhältnisse nennt man Handänderung und wird mit dem Grundbucheintrag rechtskräftig vollzogen. 

Bei jeder Handänderung fallen Kosten und Gebühren an, dabei muss zwischen Handänderungsgebühren und Handänderungssteuer unterschieden werden. 

Die gesetzlichen Regelungen und die Kosten sind kantonal sehr unterschiedlich.

In der Schweiz gibt es jedes Jahr rund 50'000 Handänderungen, wobei rund 50% mit Hilfe eines Maklers umgesetzt werden.

Immo-Fact_3_kuendigung_mietvertrag.png

Was beachten wenn ein Mietvertrag gekündet werden soll?

Wer seinen Mietvertag für die Mietwohnung oder das Miethaus kündigen möchte, sollte ein paar wichtige Punkte beachten, damit bis zum späteren Auszug alles reibungslos abläuft. Wichtig sind die Kündigungsfristen, die Form und die Zustellung der Kündigung, sowie ortsgebundene Vorgaben und Vertragsklauseln.

Nicht nur Sie als Mieter, auch ihr Vermieter muss sich an gewisse Regeln halten, falls er den Mietvertrag auflösen möchte. Weiter ist entscheidend, ob es sich um eine Familienwohnung handelt oder die Mieter Eheleute sind. Oftmals falsch ist die Meinung zum Thema "Nachmieter" finden, falls Sie vorzeitig ausziehen möchten.

Immo Fact 4.png

Welcher Wohnraumbedarf existiert heute und übermorgen?

Modern, hell und gross muss es sein; zudem das gewisse Etwas haben und sich an bester Lage befinden - das Traumzuhause der heutigen Zeit. So war es jedoch nicht immer und wir wohnten in Höhlen und später in Hütten. Noch nicht vor langer Zeit haben wir noch als Grossfamilien unter einem Dach gelebt. Aspekte wie Sicherheit und Schutz waren lange wichtig. Heute sind dies ganz andere, wie hochwertige Materialien, viel Tageslicht, oder grosse luxuriöse Küchen und Badezimmer. Das bestehende oder entstehende Angebot ist oftmals nicht entsprechend und zeitgemäss. Wie wohnen wir wohl in ferner Zukunft?