Immo-Fact #1

 

Wie hoch ist der Anteil an Wohneigentum in der Schweiz?

Der Anteil an Wohneigentum in der Schweiz liegt bei ca. 40% und ist aufgrund der historisch tiefen Zinsen weiterhin steigend.

Die Werte sind kantonal sehr unterschiedlich, je nach dem wie teuer oder eben erschwinglich Wohneigentum in den jeweiligen Regionen ist.

Im internationalen Vergleich liegt die Schweiz weit hinten und wir sind nach wie vor ein Land von Mieterinnen und Mietern.

Rund jeder 4. ist Eigentümer eines Hauses und jeder 8. besitzt eine Eigentumswohnung.

Die Wohneigentumsquote ist in eher ländlichen Regionen und Kantonen meist höher verglichen mit urbanen Regionen und den Stadtkantonen Baselstadt und Genf. Weitere Faktoren wie z.B. Steuer- und Standortvorteile oder Bodenpreise spielen dabei eine Rolle. Bereits das unterschiedliche Angebot für Wohneigentum oder für Mietobjekte ist, aus verschiedenen Gründen, regional sehr verschieden. 

Im historischen Vergleich mit anderen Ländern, hatte die Schweiz immer eine tiefe Wohneigentumsquote. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass in der Schweiz erst seit Mitte der 1960er Jahre Stockwerkeigentum als Wohneigentumsform möglich ist. 

Zuvor war es nur möglich, ein Einfamilienhaus oder ein komplettes Mehrfamilienhaus zu besitzen, jedoch nicht eine Eigentumswohnung. Seit der Form des Wohneigentums "Stockwerkeigentum" steigt in der Schweiz die Quote wieder kontinuierlich an - obwohl diese in und vor den 1950er Jahren auch schon höher war.

Lange Aus- und Weiterbildungen, viele Wohnortwechsel aus beruflichen Gründen oder Standortfaktoren bei einem Lebensabschnittswechsel, sind weitere mögliche Ursachen für die relativ tiefe Quote. 

Im internationalen Vergleich gibt es interessanterweise Länder, deren Bewohner fast ausschliesslich Wohneigentümer und kaum Mieter sind. 

Wie ist Ihre persönliche Situation? Wünschen Sie, dass sich diese in Zukunft ändert?

Wir beraten Sie gerne neutral und unverbindlich, analysieren gemeinsam mit Ihnen alle Bereiche, von der Finanzierung bis zur Schlüsselübergabe, damit Sie alle wichtigen Details zu den Möglichkeiten und Bedingungen in Erfahrung bringen können.

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.